Steinweible Laden und Praxis in Rottweil
Steinweible Laden und Praxis  in Rottweil

Beratung Steinheilkunde

Zum Verkauf der Edelsteine/Heilsteine gehört für mich auch eine eingehende, profunde Beratung. Mein Wissen hierzu habe ich hauptsächlich aus Fachfortbildungen  sowie  Seminaren, Vorträgen, Kongressen und natürlich aus Eigenerfahrung. Ich arbeite seit Herbst 1991 mit Steinen und liebe es, meine Erlebnisse und Erfahrungen weiterzugeben. Deshalb auch hier eine kleine Geschichte.

 


Meine Familie und ich waren in der Toskana im Urlaub. Am Strand stach mich ein wespenähnliches Insekt in die Armbeuge, die sofort dunkelrot anlief in der Größe eines 5 DM-Stückes. Wir beendeten den Strandaufenthalt, weil die Stelle richtig giftig aussah, und ich etwas dagegen unternehmen wollte. In der Ferienwohnung legte ich als erstes einen Karneol in ein Wasserglas, einen weiteren, flachen klebte ich mit Leukoplast auf die Stichstelle. Das Wasser trank ich den Abend über schluckweise. Am nächsten Morgen entfernte ich den aufgeklebten Stein und siehe da, genau dort, wo der Stein auflag, war die Hautfarbe nur noch schwach gerötet. Die wenigen Stellen, die der Stein nicht abdeckte, waren dagegen noch dunkelrot. Für mich ein Zeichen, wie gut und intensiv der Karneol gewirkt hatte. Auch die befürchtete Blutvergiftung blieb aus dank des Karneolwassers. In kürzester Zeit war alles wieder gut.